anmelden 
21 Juli 2018  
Termine
(UTC +01:00) MEZ: Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Paris, Stockholm, Wien

  Presse    
Presse minimieren

NW
Komisches Quartett? Die DROPS sind weitaus mehr. Nostalgischer Charme, kabarettistisches und literarisches Chanson, Evergreen, Barbershop-Songs, heitere Klassik oder Männerchor-Persiflagen bestimmen das 200-Stücke-Repertoire der Jungs. Die Mimik und Gestik der Vier, das Süßliche in ihrem Gesicht, der Schmerz, das Böse, das Süffisante, das Lästerhafte – das ist ganz hohe Schule der Komik!



Käsemuseum3.jpg

                                                                                DROPS im Deutschen Käsemuseum, Nieheim – Photo: Martina Schäfer          

Fono Forum
Ihr Name soll Programm sein und ist es in der Tat: Die ganz eigene Mischung von Schlager, Chanson und satirischem Biß des Vokalquartetts DROPS enthält Süß-Klebriges ebenso wie "kariösen“, nagenden Witz. Emil Gerhardts und Norbert Schultzes Arrangements drücken sich mit Charme und Eleganz um die Entscheidung, was denn hier nun “ernst“ und was (bloß?) unterhaltend sein soll.

NW
Die vier Herren mögen es uns nachsehen: Nach 25 Jahren eifriger Bühnen- und Rundfunkpräsenz verliert sich nun doch die eine oder andere graue Locke in ihrem Haupthaar. Doch das ist auch das einzig Graue an ihnen. Ansonsten ist ihre Show nach wie vor schillernd bunt, ihr Kummerbund ebenso farbenfroh und ihr Humor manchmal tiefschwarz. Wenn es sie nicht schon seit 25 Jahren gäbe, man müßte sie erfinden.

Stereo
..."Säurehaltiges" Vokalquartett macht von sich reden ... gekonnt auf dem schmalen Grad zwischen ironisiertem Kitsch und beißendem Witz balanciert.

Scala
Wir feiern ja dank Kino immer noch das Comedian-Harmonists-Revival. Aber von allen "Nachfolgern" dieser einzigartigen Gruppe sind wohl nur zwei gut genug, einen Erbanspruch zu erheben: zum einen die britischen King's Singers, zum anderen Drops...

P9151628Glücksrad.JPG

Photo: Stefan Behrisch   

tip CD-likatessen
... feinste Zwischentöne. Die Akribie, mit der das Quartett seine Per-Versionen vorträgt, ... verdient eine stehende Ovation.

Fermate
... wandlungsfähige Herren ... mit Augenzwinkern und viel Humor. Was DROPS an solistischer Bravour auf die CD gebracht haben, dürfte gleichermaßen Klassikfans wie Freunden unterhaltender Klänge gefallen ... Vokale Kleinkunst-Völlerei von hohen Graden ...

stereoplay
... hervorragende E-Künstler in E-Aufnahmetechnik - ein reines Vergnügen ...

Das Ohr
...Die Gruppe DROPS macht‘s so gekonnt, daß man es fast schon glaubt ... Einige Hörer, denen ich unvorbereitet die CD vorspielte, regten die Gründung eines DROPS-Fanclub an.

Audio
Die vier Herren singen in gepflegter Weise...

Badische Zeitung
... Fest der musikalischen Ohrwürmer ... Augenzwinkernd pappten die DROPS noch ein bißchen Zuckerguß mehr drauf. Dank ihres stimmlich beachtlichen Niveaus verfügen die vier Sänger über ein brillantes Instrumentarium.

Fonoforum
...Veröffentlichung von besonderer interpretatorischer Bedeutung ... ganz eigene Mischung von Schlager, Chanson und satirischem Biß ...

Die Glocke
Das erste herzhafte Lachen der Zuhörer steigerte sich zu eruptiven Ausbrüchen ...

Fermate
Da dominiert der Schalk im A-cappella-Gesang, wird vokale Kleinkunst-Völlerei von hohen Graden betrieben ... Das ist eben "Musik! Musik! Musik!“

HiFi Vision
Ob Sie Ihr Augenmerk auf Schlager, Schnulzen oder schlüpfrige Moritaten richten: Ihre inbrünstigen und hinterhältigen Sangeskünste bleiben über jeden Zweifel erhaben – eine superbe Blüte westfälischer Kulturpflege, in frivole Arrangements verpackt und scharf wie Doppelkorn

Modulinhalt drucken  

Home | Repertoire | Presse | Diskographie | Programme | Komponisten und Arrangeure | Downloads | Kontakt
Copyright 2007 Drops Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung